In eigener Sache: Datenschutz

Soeben wurde auf der Seite von Phoenixlektorat die Kommentarfunktion deaktiviert. Da es sich um eine Homepage mit Portfoliofunktion handelt, hatte diese ohnehin keinen wirklichen Sinn. Im Zuge der Veränderungen im Rahmen der DSVGO wurde sie daher für diese Webseite abgeschafft.

Ebenso wurden sämtliche Buttons, mit denen man automatisch Beiträge auf Facebook, Twitter und anderen Medien teilen konnte, entfernt. Eine Anpassung der Datenschutzbestimmungen erfolgt zeitnahe.

Somit kann diese Seite nun auch mit deaktivierten Cookies ohne Einschränkungen benutzt werden.

Das Kontaktformular für Erstanfragen bleibt bestehen, die darüber gesammelten Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich zweckgebunden ausgewertet. Die Angabe der Telefonnummer bleibt optional, sie sollte nur angegeben werden, wenn auch wirklich der Wunsch besteht, mit Phoenixlektorat zu telefonieren. Eine gültige elektronische Adresse wird benötigt, damit die Anfrage beantwortet werden kann.

Es besteht immer die Möglichkeit, das Kontaktformular nicht zu nutzen und direkt an katherina.ushachov@yahoo.de zu schreiben oder den Kontakt über die Facebookseite von Phoenixlektorat zu initiieren.

Advertisements